WELPENKURS

Unser Welpenkurs läuft das ganze Jahr über, damit der Welpe, wenn er seine Grundimpfungen erhalten hat, mit seiner neuen Familie sobald wie möglich beschäftigt und geformt werden kann.

Sozialverhalten mit Artgenossen erlernen und üben, Bindung zur Besitzerfamilie antrainieren, erste Grundkommandos verstehen lernen uvm. ist der Kursinhalt. Die vielen Fragen der  Hundebesitzer beantworten und eventuelle Missverständnisse zwischen ihnen und ihren Hunden ausräumen gehört selbstverständlich auch dazu.

ANFÄNGER-BEGLEITHUNDEKURS

Der Begleithundekurs, in den Anfängerhunde aller Rassen und Altersklassen einsteigen können, hat das Ziel einen verträglichen, freudigen Hund zu erziehen.

Für Hundebesitzer, die mit ihrem Hund keine Ausbildungs erfahrung haben, ist ein Anfängerkurs unerlässlich, als Grundlage für den weiteren Lebensweg,

Für Hunde, die aus dem Junghundekurs kommen, ergibt sich das Alter ( ca. 10 Monate) , für Neueinsteiger gilt, solange Ihr Hund geistig und körperlich fit ist, kann er lernen.

Da bei uns schon nahezu alle Hunderassen geschult wurden, ist uns jede Rasse und selbstverständlich auch Mischrasse willkommen.

Nach Ablauf des Kurses sollte die erste Gehorsamsprüfung des Österreichischen Kynologenverbandes abgelegt werden können, die ja Voraussetzung für alle weiteren Hundesportarten ist.

JUNGHUNDEKURS

Der Junghundekurs schließt, je nach Entwicklung des Hundes, nahtlos an den Welpenkurs an. Bis zum Ende des 9. Lebensmonates wird Ihr Hund in diesem Kurs  betreut. Ihr Junghund lernt hier in ersten Schritten, seinem Hundeführer überallhin mit Freude zu folgen, auch wenn andere Hunde, bzw. Spielpartner in der Nähe sind. Der Hundeführer ist jetzt besonders gefragt, seinen Hund zu motivieren und ihn zu einem begeisterten Trainingspartner zu machen.

EINZELTRAINING

Einzeltraining ist die optimale Unterrichtsform

wenn Ihnen Ihr Junghund über den Kopf wächst und Sie schnelle Hilfe benötigen,

wenn Sie einen erwachsenen Hund zu sich nehmen und Sie mit ihm nicht ganz fertig werden,

wenn Ihr Hund Angst-und/oder Aggressionsverhalten zeigt und daher in der Gruppe zu sehr gestresst und nicht konzentrationsfähig ist,

wenn Sie beim Lernprogramm Unterstützung brauchen,

wenn Sie auf eine Prüfung hinarbeiten oder

wenn Sie über zu wenig Zeit verfügen um an einem Intensivtraining teilzunehmen oder ganz einfach keine Lust dazu haben

©2019 Hundeschule Peter Blohm